Natuerlicheprodukte keinen Winterspeck anfuhren!

Jetzt keinen Winterspeck anfuttern!

Noch haben wir die Evolution nicht überwunden und oft gibt es gerade im Herbst oder Winter gewisse «Fressattacken». Der Hunger zeigt sich einfach öfters, schliesslich ist es noch in unseren Genen drin, dass wir uns für den Winter vorbereiten müssen, und etwas «Speck» anfuttern sollten. Nutzen Sie die Hildegardsuppen oder unsere Fastenprodukte – und schlagen Sie Ihrem Heisshunger damit ein Schnippchen.